October 29, 2019 / 8:11 AM / 20 days ago

Kauflaune der Franzosen bleibt auf höchstem Niveau seit Anfang 2018

People with shopping bags cross the street outside the Galeries Lafayette's department store during the holiday season in Paris, France, November 29, 2018. REUTERS/Charles Platiau

Paris (Reuters) - Die französischen Verbraucher bleiben trotz Handelskriegen und Brexit-Unsicherheit in so guter Kauflaune wie seit annähernd zwei Jahren nicht mehr.

Das Barometer für das Konsumklima hielt sich im Oktober unverändert bei 104 Punkten, wie das Statistikamt am Dienstag zu seiner monatlichen Umfrage mitteilte. Einen besseren Wert gab es zuletzt im Januar 2018. Das Barometer bleibt damit deutlich über seinem langjährigen Durchschnittswert von 100. Die Verbraucher äußerten sich genauso optimistisch zu ihren persönlichen Finanzen wie im Vormonat, sind zugleich aber zunehmend zu größeren Anschaffungen bereit.

Damit steigen die Chancen für Frankreich, weiterhin besser abzuschneiden als der große Nachbar und wichtigste Handelspartner Deutschland. Die Industriestaaten-Organisation OECD sagt der französischen Wirtschaft in diesem Jahr ein Wachstum von 1,3 Prozent voraus, der deutschen lediglich von 0,5 Prozent. Im kommenden Jahr soll sie mit 1,2 Prozent doppelt so schnell wachsen wie die deutsche.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below