April 26, 2019 / 5:50 AM / 3 months ago

Macron - Habe viel von Merkel über Kompromisse gelernt

German Chancellor Angela Merkel shares a laugh with French President Emmanuel Macron as they arrive at a European Union leaders summit in Brussels, Belgium June 29, 2018. REUTERS/Francois Lenoir

Paris (Reuters) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat Meinungsverschiedenheiten mit Kanzlerin Angela Merkel bei Themen wie Brexit oder den Beziehungen zu den USA als notwendig bezeichnet.

Die deutsch-französische Freundschaft bedeute nicht, dass man immer auf einer Linie liegen müsse, sagte Macron am Donnerstag bei einer groß angekündigten Pressekonferenz. “Diese Kultur des Kompromisses ist sehr wichtig - und ich habe darüber viel von Kanzlerin Merkel gelernt.” Manchmal sei eine “ergiebige Konfrontation” notwendig, um einen Kompromis zu erzielen. Macron stellte auf der Pressekonferenz insbesondere seine Reformpläne als Antwort auf die anhaltenden “Gelbwesten”-Proteste vor.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below