June 27, 2018 / 7:14 AM / 5 months ago

Französische Konsumstimmung schlecht wie seit zwei Jahren nicht mehr

People stand in front of the shop Colette, one of the French capital's trendiest fashion stores, in Paris, France, July 12, 2017 which will close its doors in December after 20 years, with its founder set to retire. REUTERS/Charles Platiau

Paris (Reuters) - Die Stimmung der französischen Konsumenten ist so schlecht wie seit knapp zwei Jahren nicht mehr.

Das Barometer für das Verbrauchervertrauen fiel im Juni überraschend um zwei auf 97 Punkte, wie das Statistikamt Insee am Mittwoch mitteilte. Damit liegt der Indikator merklich unter seinem langfristigen Durchschnittswert von 100. Von Reuters befragte Ökonomen hatten mit einer leichten Besserung gerechnet. Dass sich die Stimmung eintrübte, liegt den Statistikern zufolge an den zunehmenden Sorgen der Franzosen über die Inflation und ihre persönliche Finanzen.

Damit mehreren sich die Hinweise dafür, dass die nach Deutschland zweitgrößte Volkswirtschaft der Euro-Zone an Schwung verliert. Dass Statistikamt rechnet in diesem Jahr mit einem Wachstum des Bruttoinlandsprodukt von 1,7 Prozent. 2017 hatte es mit 2,3 Prozent das kräftigste Plus seit einem Jahrzehnt gegeben.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below