March 19, 2018 / 5:50 AM / a month ago

G20-Finanzminister beginnen Beratungen in Argentinien

Berlin (Reuters) - Der neue deutsche Finanzminister Olaf Scholz gibt am Montag im argentinischen Buenos Aires seinen Einstand bei einem Treffen der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G20).

Germany's Finance Minister Olaf Scholz leaves a news conference during the 2018 G20 Conference entitled "The G20 Agenda Under the Argentine Presidency", in Buenos Aires, Argentina, March 18, 2018. REUTERS/Agustin Marcarian

Die Finanzminister und Notenbankchefs der G20 werden sich mit den immer größer werdenden Rissen in der Gruppe befassen. Die Spannungen und Widersprüche zwischen den G20-Staaten sind seit ihrem Gipfeltreffen im vergangenen Jahr in Deutschland nicht kleiner geworden: In der Handelspolitik streiten die USA mit den Europäern, Brasilianern, Indern und vor allem den Chinesen. Heftige Debatten dürften die geplanten einseitigen Importzölle der USA auf Stahl- und Aluminiumprodukte auslösen. “Die Zentrifugalkräfte in der G20 und der G7 werden immer stärker”, sagte ein Insider. Und das Klima in der Gruppe wird immer frostiger.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below