July 18, 2018 / 12:46 PM / 4 months ago

Handelskonflikt kein offizielles Thema bei G20-Finanzminister-Treffen

Foreign ministers and representatives pose for an official photo at the G20 Meeting of Foreign Affairs Ministers in Buenos Aires, Argentina, May 21, 2018. REUTERS/Marcos Brindicci

Berlin (Reuters) - Der internationale Handelsstreit steht bei dem bevorstehenden Treffen der G20-Finanzminister der Bundesregierung zufolge offiziell nicht auf dem Programm.

Wie eine Sprecherin des Bundesfinanzministeriums am Mittwoch sagte, dürfte der Konflikt aber am Rande zur Sprache kommen. Solche Treffen böten den Beteiligten verschiedenste Möglichkeiten vertraulich auch über Themen zu sprechen, bei denen man unterschiedlicher Meinung sei.

Finanzminister Olaf Scholz habe bereits wiederholt zum Ausdruck gebracht, dass die globale Wirtschaftsordnung auf dem Fundament gemeinsamer Regeln und eines fairen Wettbewerb fußen müsse, sagte die Sprecherin. Daher seien G20-Treffen, wie das am Wochenende in Buenos Aires, auch unverzichtbar.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below