September 21, 2009 / 6:56 AM / 10 years ago

Weltbank fordert G20 zu gerechter Globalisierung auf

London (Reuters) - Die Weltbank hat die Industrie- und Schwellenländer zu einer gerechten Globalisierungspolitik aufgefordert.

Voraussetzungen dafür seien ein möglichst ausgeglichenes Wachstum und die Stabilität des Finanzsystems, sagte Weltbank-Chef Robert Zoellick der “Financial Times” in einem am Montag veröffentlichten Interview. Diese Rahmenbedingungen müssten zudem mit einer offensiven Entwicklungspolitik und einem entschlossenen Vorgehen gegen den Klimawandel verknüpft werden.

Die große Herausforderung für den Weltfinanzgipfel der G20 in dieser Woche sei, die Zusammenarbeit und die gemeinsamen Ziele beizubehalten, die sich in der Zeit der Krise entwickelt hätten, sagte Zoellick. “Ich wünsche mir von der G20, dass sie über eine gerechte Globalisierung redet. Dazu gehören ein ausgeglichenes Wachstum, Finanzstabilität, Klimawandel und Hilfe für die Ärmsten.”

Die USA wollen bei dem Treffen in Pittsburgh am Donnerstag und Freitag wirtschaftspolitische Rahmenvorschläge für “ein nachhaltiges und ausgeglichenes Wachstum” vorlegen. Solange exportabhängige Staaten nicht mehr für ihre einheimische Nachfrage täten, sei der weltweite Aufschwung gefährdet, heißt es in einem Brief des G20-Beraters von US-Präsident Barack Obama, Michael Froman, an die Staatengruppe. Hier müsse ein stärkerer Ausgleich gefunden werden, schrieb Froman mit Hinweis auf die stark vom heimischen Konsum abhängige US-Wirtschaft. Da sich die US-Verbraucher derzeit zurückhalten, drängen die USA andere Staaten dazu, die Rolle eines Wachstumsmotors zu übernehmen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below