March 5, 2020 / 9:05 AM / a month ago

Griechenland kündigt Ausweisung zuletzt eingereister Migranten an

Migrants carry an injured man near the Turkey's Pazarkule border crossing with Greece's Kastanies, near Edirne, Turkey March 4, 2020. REUTERS/Huseyin Aldemir

Kastanies/Lesbos (Reuters) - Griechenland will Migranten ausweisen, die in den vergangenen Tagen illegal ins Land gekommen sind.

“Unser Ziel ist es, sie in ihre Länder zurückzubringen”, sagte Einwanderungsminister Notis Mitarachi am Mittwochabend der Athener Nachrichtenagentur. Die Menschen sollten zunächst in die nordgriechische Stadt Serres gebracht und dann ausgewiesen werden. Dies gelte für alle, die nach dem 1. März illegal eingereist seien. An diesem Tag hatte Griechenland angekündigt, einen Monat lang keine Asylanträge mehr anzunehmen. Zuvor hatten Tausende Migranten versucht, in das EU-Land zu gelangen, nachdem die benachbarte Türkei die Öffnung der Grenze angekündigt hatte.

Die Athener Regierung verhinderte die Einreise der meisten Migranten mit einem massiven Einsatz von Sicherheitskräften. Hunderte Menschen gelangten aber auf griechische Inseln. Am Donnerstag waren bei rauer See zunächst keine weiteren Boote mit Migranten vor Lesbos zu sehen. Auf der Insel harren bereits mehr als 20.000 Asylbewerber in überfüllten Lagern aus.

In der Türkei leben mehr als 3,6 Millionen syrische Flüchtlinge, die die Regierung in Ankara nach einer Vereinbarung mit der EU eigentlich an der Weiterreise hindern soll. Die Türkei wirft der EU vor, zu wenig finanzielle Hilfen zur Bewältigung der Krise zur Verfügung zu stellen. Sie rechnet angesichts aufflammender Kämpfe in Nordwest-Syrien mit einem weiteren Flüchtlingszustrom.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below