for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Wirtschaftsnachrichten

Rekord-Entlassungen in Großbritannien - Arbeitslosigkeit auf Vier-Jahres-Hoch

The British union flag is seen fluttering as the clock face of Big Ben shows eleven o'clock, London, January 30, 2020. REUTERS/Toby Melville

London (Reuters) - Die Zahl der Entlassungen in Großbritannien ist wegen der Corona-Krise im Sommerquartal auf einen Rekord geklettert.

Zwischen Juli bis September gab es einen Anstieg auf 314.000 und damit 181.000 mehr als im Vorquartal, wie das nationale Statistikamt ONS am Dienstag mitteilte. Die Arbeitslosenquote stieg wie von Ökonomen erwartet auf 4,8 Prozent und damit auf das höchste Niveau seit Herbst 2016. Erste Schätzungen für Oktober signalisierten, dass die Zahl der Beschäftigten leicht fallen dürfte, hieß es. Seit März sei dieser Wert um 782.000 gesunken.

Die Daten unterstreichen nach den Worten des britischen Finanzministers Rishi Sunak das Ausmaß der Herausforderung, vor der man stehe. “Ich möchte allen, die über die kommenden Wintermonate besorgt sind, versichern, dass wir die Betroffenen weiter unterstützen werden.”

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up