Reuters logo
Britischer Arbeitsmarkt auch nach Brexit-Votum robust
October 19, 2016 / 10:13 AM / a year ago

Britischer Arbeitsmarkt auch nach Brexit-Votum robust

London (Reuters) - Auf dem britischen Arbeitsmarkt bleibt der Brexit-Schock bislang aus. Die Zahl der Anträge auf Arbeitslosenunterstützung kletterte im September lediglich um 700 auf 776.400, wie das Statistikamt ONS am Mittwoch mitteilte.

A Job Centre Plus sign is seen in central London, Britain July 15, 2015. Britain's unemployment rate rose for the first time in more than two years, data showed on Wednesday, but faster growth in earnings means the Bank of England is likely to keep signalling an interest rate hike is approaching. REUTERS/Toby Melville - RTX1KDOK

Von Reuters befragte Experten hatten hingegen einen Anstieg um 3000 erwartet. Die nach den Kriterien der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) berechnete Erwerbslosenquote verharrte im August bei 4,9 Prozent und damit nahe ihres Elf-Jahres-Tiefs. Die Zahl der Beschäftigten legte von Juni bis August um 106.000 zu.

“Die Daten belegen, dass die Beschäftigung im Sommer weiter gewachsen ist”, sagte ONS-Experte Nick Palmer. “Die Stellenangebote bleiben auf hohem Niveau, was anhaltendes Vertrauen in die Konjunktur signalisiert.” Die Briten hatten sich am 23. Juni für einen Austritt aus der Europäischen Union ausgesprochen. Viele Fachleute befürchten, dass dies früher oder später auf die Konjunktur durchschlägt und damit auch am Arbeitsmarkt ankommt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below