January 10, 2020 / 7:48 AM / 9 days ago

Umfrage - Britische Unternehmen stellen wieder verstärkt Personal ein

FILE PHOTO: People walk through autumnal leaves in front of the financial district in London, Britain, November 21, 2019. REUTERS/Hannah McKay/File Photo GLOBAL BUSINESS WEEK AHEAD

London (Reuters) - In Großbritannien stellen die Firmen nach dem deutlichen Wahlsieg von Premierminister Boris Johnson wieder verstärkt Personal ein.

Das zeigt eine Umfrage des Personalvermittlerverbandes Recruitment & Employment Confederation (REC), die am Freitag veröffentlicht wurde. Demnach legte die Zahl der Neubesetzungen in den Stammbelegschaften erstmals seit einem Jahr wieder zu. Der entsprechende REC-Index kletterte im Dezember auf 51,9 Punkte von 48,8 Zähler im November. Werte über 50 zeigen Wachstum an.

REC-Chef Neil Carberry erklärte den Anstieg mit dem Ausgang der Unterhauswahl am 12. Dezember, die Johnsons Konservative mit klarem Abstand vor der oppositionellen Labour-Partei für sich entschieden. Nun könnten die Firmen wieder besser planen, erläuterte er.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below