February 6, 2020 / 6:30 AM / 18 days ago

Großbritannien hofft nach EU-Austritt auf Handelsabkommen mit Australien

FILE PHOTO: Canary Wharf and the City of London financial district in an aerial view of central London, Britain, August 8, 2019. REUTERS/Hannah McKay/File Photo

Sydney (Reuters) - Nach dem Austritt aus der Europäischen Union ist Großbritannien auf der Suche nach starken Handelspartnern.

Ein Freihandelsabkommen mit Australien steht für die Briten ganz oben auf der Liste. “Wir haben bereits eine Handelsbeziehung im Wert von 17 Milliarden Pfund (22,07 Milliarden Dollar), aber es gibt deutlich mehr Potenzial”, sagte der britische Außenminister Dominic Raab bei seinem Besuch in der australischen Hauptstadt Canberra am Donnerstag. Er hoffe, dass Australien einen Platz unter den Geschäftspartner mit “oberster Priorität” einnehme. Australiens Außenministerin Marise Payne zeigte sich zuversichtlich, ein “positives” Freihandelsabkommen mit Großbritannien auszuhandeln.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below