June 16, 2020 / 10:31 AM / 21 days ago

Britische Banken sollen sich auf Ausfallrisiken bei Corona-Krediten einstellen

Queen Elizabeth II is seen with printed medical masks on the Pound banknotes in this illustration taken, March 31, 2020. REUTERS/Dado Ruvic/Illustration

London (Reuters) - Die britische Bankenaufsicht hat die Geldhäuser gemahnt, sich besser auf Ausfallrisiken der in der Corona-Krise ausgereichten Kredite einzustellen.

Mehr als 800.000 Firmen hatten in einem Notfallprogramm Bank-Darlehen im Volumen von rund 34 Milliarden Pfund erhalten, die mit weitreichenden staatlichen Sicherungen verbunden sind. Der Chef der Aufsichtsbehörde FCA, Charles Randell, mahnte die Bankenchefs am Dienstag in einer Videokonferenz, ein Teil dieser Kredite werde wohl nicht bedient werden können. Die Institute müssten diese Frage schnell angehen, bevor die Konjunkturerholung darunter leide. Sie müssten unter anderem ihre technischen Systeme für Zahlungsrückstände aufrüsten und in Training und Kontrollen investieren.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below