February 2, 2018 / 5:57 AM / 10 months ago

Britische Notenbank spielt Krisenszenarien bei Firmenbonds durch

Pedestrians walk past the Bank of England in the City of London, Britain, May 15, 2014. REUTERS/Luke MacGregor/File Photo

London (Reuters) - Die britische Notenbank nimmt die Märkte für Unternehmensanleihen ins Visier.

Die Bank of England (BoE) hat nach eigenen Angaben vom Donnerstag damit begonnen, Krisenszenarien bei Firmenbonds durchzuspielen. Mit dem Schritt wolle man untersuchen, ob von diesen Märkten eine Gefahr für die Finanzstabilität ausgehe. In jüngster Zeit hatten Unternehmen deutlich mehr Anleihen ausgegeben als vor der Finanzkrise. Banken zufolge sind die Bondmärkte wegen der verstärkten Regulierung weniger liquide. Einen Schwerpunkt will die Zentralbank deswegen auf die Frage legen, ob es auch in einer Krise genügend Käufer und Verkäufer der Papiere gibt. Bislang habe man aber keine Probleme ausmachen können.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below