Reuters logo
Brexit-Minister - Werden auf jeden Fall "Basisdeal" mit EU haben
1. November 2017 / 06:18 / in 17 Tagen

Brexit-Minister - Werden auf jeden Fall "Basisdeal" mit EU haben

London (Reuters) - Großbritannien wird seinem Brexit-Minister zufolge beim Ausscheiden aus der EU auf jeden Fall einen “Basis-Deal” mit der Gemeinschaft verhandelt haben.

Britain's Secretary of State for Exiting the European Union David Davis holds a joint news conference with European Union's chief Brexit negotiator Michel Barnier (unseen) after the latest round of talks in Brussels, Belgium October 12, 2017. REUTERS/Francois Lenoir - RC1E01590610

Es sei zwar “sehr, sehr unwahrscheinlich”, dass sich beide Seiten bei den Brexit-Verhandlungen nicht auf ein formelles Abkommen über die Handelsbeziehungen nach dem Austritt verständigen würden, sagte David Davis am Dienstag vor einem Ausschuss des britischen Parlaments. Gänzlich ausgeschlossen sei dies allerdings nicht. Es gelte aber: “Was immer auch passiert: Wir werden einen ‘Basis-Deal’ haben ohne die Teile, die wir wirklich wollen.” Diese Vereinbarung könne etwa den Bereich Luftfahrt umfassen, so dass Flugzeuge zwischen Großbritannien und der Europäischen Union fliegen könnten.

Zuletzt waren die Austrittsverhandlungen ins Stocken geraten. Dabei drängt die Zeit, denn als Brexit-Datum ist der 29. März 2019 festgelegt.

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below