May 17, 2019 / 6:32 AM / 6 days ago

Labour erklärt Brexit-Gespräche mit Regierung für gescheitert

Britain's Prime Minister Theresa May leaves the BBC, after taking part in a live radio phone-in, in central London, Britain, November 23, 2018. REUTERS/Toby Melville

London (Reuters) - Die britische Labour-Opposition hat die Brexit-Gespräche mit der Konservativen Partei von Premierministerin Theresa May für gescheitert erklärt.

In einem Brief an May schrieb Labour-Chef Jeremy Corbyn am Freitag, seine Partei werde im Parlament dem mit der EU ausgehandelten und im Unterhaus bereits drei Mal durchgefallenen Brexit-Abkommen nicht zustimmen. May will Anfang Juni ihr mit der EU ausgehandeltes Abkommen ein viertes Mal zur Abstimmung vorlegen. Bislang ist sie damit auch am Widerstand aus den eigenen Reihen gescheitert. Auch diesmal droht ihr von einem großen Teil ihrer konservativen Fraktion massiver Gegenwind.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below