February 23, 2018 / 8:29 AM / 4 months ago

British-Airways-Mutter IAG erwartet weitere Gewinnsteigerung

London (Reuters) - Die British-Airways-Mutter IAG strotzt vor Optimismus.

British Airways logos are seen on tailfins at Heathrow Airport in west London, Britain May 12, 2011. REUTERS/Toby Melville/Files

Nach einem deutlichem Gewinnplus 2017 sagte das Management am Freitag auch für dieses Jahr eine Steigerung voraus. Der Konzern, zu dem auch die Fluggesellschaften Iberia, Vueling und Aer Lingus gehören, profitiert dank des europaweiten Konjunkturaufschwungs von einer starken Reisenachfrage sowie von niedrigen Treibstoffpreisen. “Unsere Zuversicht in die Zukunft von IAG bleibt ungebrochen”, unterstrich Unternehmenschef Willie Walsh. Um dies zu untermauern, stellte er den Aktionären zusätzlich zu einer Dividendenanhebung ein Extrabonbon in Aussicht. Ihnen soll über einen Aktienrückkauf eine halbe Milliarde Euro in die Taschen fließen.

In diesem Jahr müssen sich die Fluggesellschaften auf höhere Kerosinpreise einstellen. IAG kündigte eine bessere Kostenkontrolle an. Der operative Gewinn soll 2018 über dem Vorjahreswert liegen. Die Prognose ist deutlich optimistischer als die Analystenerwartungen, die sich auf 2,7 Milliarden Euro belaufen. Im vergangenen Jahr stieg das Betriebsergebnis um 19 Prozent auf gut drei Milliarden Euro.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below