September 12, 2008 / 11:30 AM / 9 years ago

Zugverkehr nach Brand im Eurotunnel noch am Freitag möglich

Paris (Reuters) - Der wegen eines Feuers eingestellte Zugverkehr im Tunnel unter dem Ärmelkanal kann nach Einschätzung des Betreibers möglicherweise noch am Freitag wieder aufgenommen werden.

Denkbar sei eine 50-prozentige Auslastung der Kapazitäten, sagte Eurotunnel-Chef Jacques Gounon dem Rundfunksender RTL. Eine Garantie wolle er dafür jedoch nicht geben. Mitarbeiter müssten noch die Schächte des Tunnels überprüfen. Ein Behördenvertreter sagte, der Brand sei mittlerweile unter Kontrolle gebracht und das größte Feuer gelöscht worden. Die verbleibenden Brandherde würden nun eingedämmt.

In einem der beiden Haupttunnel war am Donnerstag der Brand in einem Güterzug ausgebrochen. Die 32 Personen an Bord des Zuges auf dem Weg nach Frankreich wurden über einen Rettungstunnel in Sicherheit gebracht. Zwar wurde niemand getötet, allerdings mussten sechs Menschen wegen Rauchvergiftung im Krankenhaus behandelt werden. Ein Lastwagenfahrer berichtete in der französischen Presse, er habe gemeinsam mit Kollegen das Fenster eines abgeriegelten Abteils mit einem Hammer zerschmettern müssen, um aus dem Zug zu gelangen. Gounon bestätigte den Bericht, sagte jedoch, die Türen des Abteils hätten sich wenige Sekunden später automatisch geöffnet.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below