January 27, 2008 / 3:37 PM / 11 years ago

Zeitung: Finanzkrise bedroht 20.000 Jobs in Londoner City

London (Reuters) - Bis zu 20.000 Angestellten in der Londoner City droht einem Zeitungsbericht zufolge wegen der Finanzkrise der Jobverlust.

Laut einer in der britischen Zeitung “Sunday Times” veröffentlichten Prognose wird die Zahl der Arbeitsplätze im Finanzviertel der Metropole im laufenden Jahr womöglich um bis zu fünf Prozent sinken. Betroffen seien demnach vor allem Angestellte bei Banken, berichtet das Blatt unter Berufung auf die Firma Experian, die auch Daten und Prognosen für die britische Regierung erstellt. Laut Blatt arbeiten in der City of London und dem Bürogebäudekomplex Canary Wharf in den Docklands insgesamt bis zu 400.000 Menschen. Sollte sich die Prognose bewahrheiten, könnte dies auch die Preise am Immobilienmarkt drücken sowie Folgen für die IT- und Telekommunikationsbranche haben.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below