July 24, 2018 / 10:41 AM / 24 days ago

Britische Industrie im Aufwind - Firmen scheuen aber Investitionen

London (Reuters) - Die britische Industrie hat ihre Produktion hochgefahren, schreckt allerdings vor Investitionen zurück.

A Confederation of British Industry (CBI) logo is seen during their annual conference in London, Britain November 9, 2015. REUTERS/Toby Melville

Dies geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Firmenumfrage des Branchenverbands CBI für die drei Monate bis Juli hervor. Demnach kletterte das Barometer für die Produktion auf 27 Punkte von 13 Zählern im April und damit auf den höchsten Stand seit einem Jahr. Dies sei eine gute Nachricht, und die kurzfristigen Aussichten für die Hersteller seien recht günstig, sagte CBI-Chefökonim Rain Newton-Smith. “Dennoch sind die Hersteller bei ihren Investitionsplänen immer noch abwartend.” Denn der Fachkräftemangel nehme zu und mache es den Unternehmen schwer, zu investieren - “insbesondere bei anhaltender Unsicherheit über die Richtung der Brexit-Gespräche”.

Großbritannien tritt im März 2019 aus der Europäischen Union aus. Der neue britische Außenminister Jeremy Hunt warnte jüngst vor einem Scheitern der Verhandlungen zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below