September 3, 2018 / 9:03 AM / 19 days ago

Britische Industrie mit schwächstem Wachstum seit zwei Jahren

London (Reuters) - Die britische Industrie wächst wegen des schrumpfenden Exportgeschäfts so langsam wie seit über zwei Jahren nicht mehr.

Shipping containers are stacked on a cargo ship in the dock at the ABP port in Southampton, Britain August 16, 2017. Picture taken August 16, 2017. REUTERS/Peter Nicholls

Der Einkaufsmanagerindex fiel im August überraschend um 1,0 auf 52,8 Punkte, wie das Institut IHS Markit am Montag zu seiner monatlichen Unternehmensumfrage mitteilte. Das ist der schlechteste Wert seit Juli 2016, als die Stimmung nach der Brexit-Entscheidung in den Keller ging. Danach hatte der Kursverfall der Landeswährung Pfund das Exportgeschäft angekurbelt.

Die Produktion dürfte im laufenden Sommerquartal wohl nur stagnieren, sagte Markit-Experte Rob Dobson. “Das bedeutet, dass die Industrie im dritten Quartal wahrscheinlich keine Unterstützung für die gesamte britische Wirtschaft leisten wird.” Sie steht für etwa zehn Prozent des Bruttoinlandsproduktes.

Die Unternehmen steigerten ihre Aufträge so schwach wie seit über zwei Jahren nicht mehr. Dabei fielen die Exportaufträge sogar erstmals seit April 2016. “Einige Firmen verknüpften die geringeren Zuflüsse an neuer Arbeit aus dem Ausland mit dem zuletzt schwächeren Expansionstempo der Weltwirtschaft”, betonte Markit. Die jüngste Abschwächung des Pfunds habe die Exporte nicht ankurbeln können.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below