February 1, 2018 / 11:01 AM / 9 months ago

Britische Industrie verliert zu Jahresbeginn an Fahrt

London (Reuters) - Die mit den Folgen des Brexit-Votums konfrontierte britische Industrie hat zu Jahresbeginn deutlich an Schwung verloren.

Kays Factory worker Robert Holt operates a lathe to make a curling stone in Mauchline, Scotland, Britain, January 11, 2018. REUTERS/Russell Cheyne

Das am Donnerstag veröffentlichte Barometer des Instituts IHS Markit fiel im Januar um 0,9 auf 55,3 Zähler - das niedrigste Niveau seit Juni 2017. Damit liegt es zwar noch deutlich über der Wachstumsschwelle von 50 Punkten. Doch Experten hatten einen Anstieg auf 56,5 Punkte erwartet. Die Branche kämpft insbesondere mit sprunghaft gestiegenen Kosten. So kletterte der Ölpreis zu Jahresbeginn auf den höchsten Stand seit mehr als drei Jahren.

“Dem Industriesektor macht zum Jahresbeginn eine ungebetene Mischung aus niedrigerem Wachstum und steigenden Preisen zu schaffen”, sagte Ökonom Rob Dobson von IHS Markit. Die Neuaufträge legten zugleich so langsam zu wie seit Juni nicht mehr. Insbesondere die Hersteller von Konsumgütern spürten die Folgen einer schwachen Inlandsnachfrage, die durch die relativ hohe Inflation gehemmt wird.

Angeheizt wird das Preisniveau vor allem durch die schwächere Landeswährung Pfund, die nach dem Anti-EU-Referendum der Briten vom Sommer 2016 deutlich abgewertet hat. Dadurch werden Importe teurer, was die Lebenshaltungskosten nach oben treibt. Im November hatte der Preisauftrieb auf der Insel mit 3,1 Prozent den höchsten Wert seit fast sechs Jahren erreicht, bevor er im Dezember etwas abflaute. Der Preisauftrieb schwächt die Kaufkraft der Briten, da die Lohnentwicklung nicht mit der Inflation Schritt hält.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below