June 22, 2020 / 10:50 AM / 20 days ago

Britische Industrie drosselt Produktion in Rekordtempo

FILE PHOTO: A cyclist is seen infront of the Bank of England as the spread of the coronavirus disease (COVID-19) continues, London, Britain, April 14, 2020. REUTERS/John Sibley/File Photo

London (Reuters) - Die britische Industrie hat wegen der Coronakrise ihre Produktion zwischen April und Juni so stark heruntergefahren wie seit mindestens 45 Jahren nicht mehr.

Wie der Branchenverband CBI am Montag mitteilte, lag das Barometer zur Produktion auf dem tiefsten Stand seit Beginn der Datenerhebung Mitte 1975. Allein im Juni brachen die Exportaufträge so stark ein wie noch nie. “Die Covid-19-Krise hat das Verarbeitende Gewerbe vor enorme Herausforderungen gestellt, und diese Zahlen spiegeln die schwierigen Umstände wider, mit denen die Unternehmen im ganzen Land konfrontiert sind”, sagte CBI-Experte Tom Crotty, der auch Manager beim Chemieproduzenten Ineos ist. Die Betriebe zeigten sich laut CBI aber etwas weniger pessimistisch für die nächsten drei Monate.

Großbritannien ist eines der am stärksten von der Corona-Pandemie betroffenen Länder. Fast 43.000 Menschen im Vereinigten Königreich starben nach offiziellen Angaben bereits an oder mit dem Virus.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below