September 5, 2019 / 5:28 AM / 17 days ago

Umfrage - Brexit und Weltkonjunktur lassen britische Industrieproduktion schwächeln

An anti-Brexit protester demonstrates outside the Houses of Parliament in London, Britain, September 4, 2019. REUTERS/Henry Nicholls

Berlin (Reuters) - Die britische Industrieproduktion ist einer Umfrage des Handelsverbandes Make UK zufolge im Abwind, da Aufträge und Investitionen wegen der weltweiten Konjunkturflaute und des Brexit ausbleiben.

Die Neuaufträge aus dem Inland seien im dritten Quartal das erste Mal seit drei Jahren zurückgegangen, erklärte der Verband. Auch Exportaufträge liefen nur schwach trotz der jüngsten Kursverluste des britischen Pfundes. Die Umfrage ist damit eine weitere, die darauf hindeutet, dass die fünftgrößte Wirtschaft weltweit in eine Rezession abzurutschen droht.

Das britische Parlament hatte den EU-Austritt Großbritanniens zuvor auf kommendes Jahr verschoben und damit dem zentralen Versprechen von Premierminister Boris Johnson den Boden entzogen. Die Abgeordneten votierten am Mittwochabend in London mit 327 gegen 299 Stimmen für ein Gesetz, das Johnson verpflichtet, den Brexit bis zum 31. Januar 2020 zu vertagen, falls er vorher keinen Vertrag über den Ausstieg aus der EU erreicht. Zudem scheiterte Johnson zunächst mit der Forderung nach vorgezogenen Neuwahlen am 15. Oktober. Er verfehlte deutlich die dafür notwendige Zwei-Drittel-Mehrheit. Johnson bekräftigte, sollte er Regierungschef bleiben, werde Großbritannien spätestens zum 31. Oktober die Europäische Union verlassen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below