July 10, 2019 / 10:03 AM / in 6 days

Britische Wirtschaft legt im Mai überraschend deutlich zu

Hot air balloons fly over Canary Wharf during the Lord Mayor's Hot Air Balloon Regatta, in London, Britain June 9, 2019. REUTERS/Simon Dawson

London (Reuters) - Großbritanniens Wirtschaft zeigt sich wenige Monate vor dem geplanten Brexit überraschend robust.

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte im Mai um 0,3 Prozent zum Vormonat zu, nachdem es im April noch um 0,4 Prozent geschrumpft war, wie das nationale Statistikamt ONS am Mittwoch mitteilte. Hinter dem Wachstum steht vor allem eine Erholung der Autoproduktion. Fahrzeughersteller hatten ihre jährlichen wartungsbedingten Werkschließungen auf den April vorgezogen. Damit wollten sie möglichen Störungen der Produktion nach dem ursprünglichen Brexit-Termin am 29. März ausweichen. Inzwischen wurde der Austrittstermin aber auf Ende Oktober verschoben. Im Vergleich zum Vorjahr wuchs die britische Wirtschaft im Mai um 1,5 Prozent. Volkswirte hatten im Mittel mit einem Plus von 1,3 Prozent gerechnet.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below