April 11, 2018 / 7:24 AM / in 13 days

Umbau füllt britischer Supermarktkette Tesco die Kassen

London (Reuters) - Der Konzernumbau beim größten britischen Einzelhändler Tesco zahlt sich aus.

FILE PHOTO: Shopping trolleys are seen at a Tesco Express in southwest London September 22, 2014. REUTERS/Luke MacGregor/File Photo GLOBAL BUSINESS WEEK AHEAD

Im Ende Februar abgelaufenen Geschäftsjahr kletterte der Gewinn um mehr als 28 Prozent, wie die Supermarktkette am Mittwoch mitteilte. Mit einem operativen Ergebnis vor Sondereffekten von 1,64 Milliarden Pfund (1,88 Milliarden Euro) übertraf der britische Branchenprimus die Erwartungen der Analysten und das selbst gesteckte Ziel von mindestens 1,575 Milliarden Pfund. Unternehmenschef Dave Lewis sieht Tesco auch in der Spur, die Kosten wie geplant weiter zu senken und die Rendite nach oben zu treiben. Der vergleichbar gerechnete Umsatz auf dem Heimatmarkt zog 2,2 Prozent an.

Konzernlenker Lewis war im September 2014 an die Spitze von Tesco geholt worden und hatte nach einem Bilanzskandal das Ruder wieder herumgerissen. Die zunehmende Konkurrenz durch die deutschen Discounter Aldi und Lidl konterte Lewis mit Preissenkungen, Änderungen beim Warenangebot und einem strikten Sparkurs. Im März brachte er zudem die 4,3 Milliarden Euro teure Übernahme des Großhändlers Booker unter Dach und Fach.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below