September 24, 2019 / 5:35 AM / 21 days ago

Nordische Thomas-Cook-Tochter Ving will wieder abheben

A view of a Condor airlines Airbus A320-212 empennage as it takes off on the day its travel firm parent company Thomas Cook collapsed, at Jerez de la Frontera Airport, Spain September 23, 2019. REUTERS/Jon Nazca

Oslo (Reuters) - Trotz der Insolvenz des britischen Reiseveranstalters Thomas Cook sollen die Flüge der nordischen Tochtergesellschaft Ving am Dienstag wieder aufgenommen werden.

“Da wir ein unabhängiger und profitabler Teil des Unternehmens sind, können wir unsere Aktivitäten bereits mit Unterstützung unserer Banken, Kreditgeber und Bürgen fortsetzen”, sagte Magnus Wikner, Geschäftsführer der Ving-Gruppe, am Montag. In den nordischen Ländern waren zum Zeitpunkt der Insolvenz fast 35.000 Urlauber unterwegs, als ihre Flüge am Montag gestrichen wurden. Unmittelbar vom Zusammenbruch des Mutterkonzerns sind etwa 600.000 Touristen betroffen, darunter rund 140.000 aus Deutschland.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below