September 23, 2019 / 6:17 AM / 22 days ago

Zeitung - Handelsabkommen zwischen USA und Großbritannien soll Juli stehen

Police officers and Guardsman from the Horse Guards move past U.S. and British flags as they stretch along The Mall towards Buckingham Palace in central London in advance of U.S. President Donald Trump State visit to Britain, London, Britain June 2, 2019. REUTERS/Simon Dawson

London (Reuters) - Der britische Premierminister Boris Johnson und US-Präsident Donald Trump wollen sich einer Zeitung zufolge bis Juli auf ein gemeinsames Handelsabkommen einigen.

Eine offizielle Ankündigung werde diese Woche während der UN-Generalversammlung in New York erwartet, berichtete “The Sun” in der Nacht zum Montag unter Berufung auf einen hochrangigen Regierungsvertreter. Beiden Seiten sei klar, dass einige Einigung vor der US-Wahl im November stattfinden müsse. Trump hat Großbritannien für die Zeit nach einem EU-Austritt wiederholt ein umfangreiches Handelsabkommen in Aussicht gestellt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below