July 4, 2018 / 5:47 AM / 2 months ago

Anti-Terror-Ermittler untersuchen neuen Vorfall bei Salisbury

London (Reuters) - Die britische Anti-Terror-Polizei ist zu den Ermittlungen eines neuen Vorfalls nahe der Stadt Salisbury hinzugezogen worden, bei dem zwei Menschen in Kontakt mit einer unbekannten Substanz gekommen sind und im Krankenhaus behandelt werden müssen.

People walk along the high street in Salisbury, Britain, June 22, 2018. REUTERS/Toby Melville

Spezialisten der Einheit würden mit der örtlichen Polizei zusammenarbeiten, teilte die Londoner Polizei am Mittwoch mit. Der Sprecher von Premierministerin Theresa May sagte, der Vorfall werde mit äußerster Ernsthaftigkeit behandelt. May und ihre Minister würden regelmäßig über die Lage informiert.

Die britische Zeitung “Sun” berichtete, dass die Symptome bei dem in Amesbury nördlich von Salisbury gefundenen Mann und der Frau denen sehr ähnlich seien, die bei dem russischen Ex-Agenten Sergej Skripal und seiner Tochter aufgetreten waren. Die Ärzte hätten festgestellt, dass das Paar mit Gift in Kontakt gekommen sei. Ihren Zustand beschrieb die Polizei als kritisch.

Skripal und seine 33-jährige Tochter Julia waren im März reglos auf einer Parkbank in Salisbury gefunden worden und mussten wochenlang im Krankenhaus behandelt werden. Nach Angaben britischer und internationaler Chemiewaffeninspektoren wurden die Skripals mit dem in der Sowjetunion in den 70er und 80er Jahren entwickelten Nervengift Nowitschok attackiert. Großbritannien macht die russische Regierung für den Anschlag verantwortlich, was diese zurückgewiesen hat. Westliche Staaten und Russland haben wegen der Krise zahlreiche Diplomaten gegenseitig ausgewiesen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below