August 27, 2019 / 6:11 AM / 22 days ago

Altmaier sieht bessere Chancen auf Einigung im Handelstreit mit USA

German Economy Minister Peter Altmaier poses for a portrait during an interview with Reuters in his ministry building in Berlin, Germany, June 17, 2019. REUTERS/Fabrizio Bensch

Berlin (Reuters) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sieht wegen der globalen Konjunkturabkühlung größere Chancen auf eine Einigung im Handelsstreit zwischen der EU und den USA.

Alle Beteiligten hätten eine Entwicklung erkannt, die für die Wirtschaft nicht gut sei und Arbeitsplätze gefährde, sagte der CDU-Politiker am Dienstag im Deutschlandfunk. Deshalb sei die Bereitschaft, über Lösungen zu sprechen, inzwischen größer. Das habe auch der G7-Gipfel gezeigt. Die Gespräche der Europäer mit den USA würde zwar schwierig, aber sie müssten bald auch beginnen. Es gebe noch eine unterschiedliche Schwerpunktsetzung beider Seiten. Aber ein Start der Gespräche und eine Einigung in Punkten, in den man nicht so weit auseinander liege, könne helfen, das Vertrauen in die globale Wirtschaft zu festigen.

US-Präsident Donald Trump hatte im Handelsstreit mit der EU zum Ende des Gipfels der sieben führenden Industrienationen im französischen Biarritz am Montag versöhnliche Töne angeschlagen. Er setze auf einen “guten und fairen Deal” und halte eine Einigung für möglich, ohne seine Drohung mit Zöllen auf Importwagen umzusetzen, sagte Trump. Solche Abgaben würden vor allem deutsche Hersteller treffen. Bundeskanzlerin Angela Merkel forderte, die EU und die USA sollten umgehend die Verhandlungen über ein Handelsabkommen aufnehmen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below