November 18, 2019 / 6:11 AM / a month ago

Hongkongs Oberstes Gericht kassiert Vermummungsverbot

A demonstrator wears a Guy Fawkes mask during an anti-government protest in Central, Hong Kong, China November 12, 2019. REUTERS/Shannon Stapleton

Hongkong (Reuters) - Das Oberste Gericht in Hongkong hat das Vermummungsverbot der Regierung kassiert.

Das aus Verbot sei nicht mit dem Grundgesetz vereinbar, erklärte das Gericht am Montag. In der chinesischen Sonderverwaltungszone kommt es seit Monaten zu Protesten, die zunehmend in Gewalt umschlagen. Die Demonstranten haben zuletzt Pfeil und Bogen sowie Brandsätze eingesetzt, die Polizei ihrerseits Wasserwerfer und Tränengas.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below