October 24, 2019 / 6:50 AM / a month ago

Demonstranten in Hongkong zeigen Unterstützung für Katalanen-Proteste

People at a fast food restaurant watch anti-government demonstrators during a protest in front of Tsim Sha Tsui Police Station in Hong Kong, China, October 20, 2019. REUTERS/Kim Kyung-Hoon

Hongkong (Reuters) - In Hongkong wollen an diesem Donnerstag Demonstranten auf die Straße gehen, um ihre Solidarität mit der Unabhängigkeitsbewegung in der spanischen Region Katalonien zu bekunden.

Bereits am Sonntag war bei Protestmärschen in Hongkong vereinzelt die katalanische Flagge zu sehen. Allerdings macht sich nur eine kleine Minderheit der Protestierenden öffentlich für eine komplette Unabhängigkeit von China stark. Umgekehrt hatten Demonstranten in Barcelona zuletzt auf eine ähnliche Taktik zurückgegriffen, wie sie zuvor in der chinesischen Sonderverwaltungszone zum Einsatz kam. Sie versuchten etwa den internationalen Flughafen zu blockieren, um ein Höchstmaß an öffentlicher Aufmerksamkeit zu erzielen.

Die jüngsten tagelangen Proteste in Barcelona hatten sich an den Hafturteilen gegen neun katalanische Separatisten entzündet. In Hongkong gehen Millionen Menschen bereits seit fünf Monaten auf die Straßen. Auslöser war ein - inzwischen zurückgezogenes - Gesetz, das die Auslieferung von Straftätern an China ermöglichte. Die Demonstranten fordern mehr Demokratie und kritisieren einen aus ihrer Sicht zunehmenden Einfluss der Zentralregierung in Peking.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below