September 4, 2018 / 1:41 PM / 2 months ago

Qatar Airways sucht Partner in Indien für Air-India-Übernahme

A flight crew disembark from a Qatar Airways Boeing 777 passenger plane at Farnborough International Airshow in Farnborough, Britain, July 17, 2018. REUTERS/Toby Melville

Neu-Dehli (Reuters) - Die arabische Fluggesellschaft Qatar Airways will auf dem rasch wachsenden Markt in Indien Fuß fassen und nimmt daher die hoch verschuldete Air India ins Visier.

Qatar-Airways-Chef Akbar al-Baker äußerte am Dienstag Interesse, den von der Regierung zum Verkauf gestellten 76-prozentigen Anteil an Air India zu übernehmen. Die Schulden von über fünf Milliarden Dollar können seinen Worten zufolge übernommen und umstrukturiert werden. “Das Problem ist, mit wem wir zusammenarbeiten werden”, sagte er in Neu-Delhi. Jedes Angebot für Air India sei abhängig von der Zusammenarbeit mit einem starken indischen Partner.

Wegen der regulatorischen Hürden ist Qatar Airways bislang mit seinen Expansionsplänen in Indien nicht vorangekommen. “Wir sind wirklich sehr daran interessiert, eine Fluggesellschaft in Indien zu gründen, aber die Vorschriften sind für uns ein wenig verwirrend”, sagte al-Baker. Daher suche Qatar Airways nun einen Partner in Indien oder erwäge eine Beteiligung an der Billigfluglinie IndiGo, die ebenfalls Interesse an Air India bekundet hatte.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below