October 27, 2010 / 10:40 AM / 9 years ago

Achtundzwanzig Tote nach Vulkanausbruch auf Java

Indonesische Rettungsärzte schieben ein mit Asche bedecktes Opfer des Vulkanausbruchs auf Java in ein Krankenhaus in Pakem am 26. Oktober 2010. REUTERS/Dwi Oblo

Sleman (Reuters) - Seit dem Ausbruch des Vulkans Merapi sind auf der indonesischen Insel Java 28 Menschen getötet worden.

Die meisten Opfer seien zum Teil bis zur Unkenntlichkeit verbrannt, wurde am Mittwoch offiziell mitgeteilt. Der in der Nähe der Großstadt Yogyakarta gelegene Merapi, der zu den aktivsten Vulkanen der Inselrepublik zählt, war am Dienstag ausgebrochen und hatte die umliegende Region mit seinen heißen Gasströmen verwüstet. Viele Dörfer sind mit weißer Asche bedeckt. Mehr als 11.000 Menschen wurden in Sicherheit gebracht.

Wie ein Krankenhaus in Yogyakarta berichtete, ist unter den Toten möglicherweise auch der spirituelle Wächter des Vulkans, Ihm wurde von der Bevölkerung die Fähigkeit zugeschrieben, die Aktivitäten des Berges vorhersagen und dessen Geister besänftigen zu können. Der auf Java als Zauberkundiger verehrte ältere Mann war von seiner Familie als vermisst gemeldet worden. Viele der Opfer des Vulkans wurden in der Nähe seines am Krater gelegenen Hauses gefunden.

Mit dem Vulkanausbruch wird Indonesien bereits zum zweiten Mal innerhalb nur weniger Tage von einer Naturkatastrophe heimgesucht. Am Dienstag hatte ein Tsunami an der Westküste des Landes mindestens 154 Menschen in den Tod gerissen und etliche Dörfer zerstört. Hunderte weitere Menschen werden noch vermisst. Der Tsunami war einem Erdbeben der Stärke 7,5 gefolgt, das am Montag die Region erschüttert hatte.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below