November 29, 2017 / 9:08 AM / in 19 days

Flughafen auf Bali wieder offen

Denpasar (Reuters) - Der wegen Vulkanaktivitäten geschlossene Flughafen auf der indonesischen Ferieninsel Bali ist wieder offen.

Mount Agung volcano erupts as seen from Amed, Karangasem Regency, Bali, Indonesia, November 29, 2017. REUTERS/Darren Whiteside

Der Betrieb wurde am Mittwoch wieder aufgenommen, teilte die Flugsicherung AirNav mit. Zuvor war die Gefährdungsstufe auf die zweithöchste gesenkt worden. Tausende Touristen saßen wegen der Schließung des Flughafens auf Bali fest. Noch am Mittwoch sei es bei 430 Inlands- und Auslandsflügen zu Störungen gekommen, sagte ein Flughafensprecher.

Der Airport liegt etwa 60 Kilometer vom Vulkan Mount Agung entfernt. Auch am Mittwoch hing eine große weiß-graue Aschewolke über dem rund 3000 Meter hohen Vulkan. Am Montag hatten die Behörden etwa 100.000 Menschen aufgefordert, die Gegend in einem Umkreis von acht bis zehn Kilometern um den Berg zu verlassen. Der Vulkan war zuletzt 1963 ausgebrochen. Damals starben mehr als 1000 Menschen, mehrere Dörfer wurden zerstört. Bali zieht mit seinen Stränden und Tempeln jährlich Millionen Touristen aus aller Welt an.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below