May 10, 2018 / 9:33 AM / 2 months ago

Iran - Europa kann Atomabkommen nicht alleine retten

Ankara (Reuters) - Der Iran bezweifelt, dass die europäischen Unterzeichnerstaaten das Atomabkommen mit der Islamischen Republik nach der Aufkündigung durch US-Präsident Donald Trump noch retten können.

A general view of a meeting of the joint commission tasked with monitoring the implementation of a nuclear deal between Iran and six world powers in Vienna, Austria, December 7, 2015. REUTERS/Heinz-Peter Bader

“Europa kann nicht unabhängig beim Atomabkommen handeln”, zitierte die halbamtliche Nachrichtenagentur Fars am Donnerstag den stellvertretenden Kommandeur der iranischen Revolutionsgarden, Brigadegeneral Hossein Salami. Deutschland, Frankreich und Großbritannien haben erklärt, sie hielten am Abkommen und den darin eingegangenen Verpflichtungen fest und erwarteten dies auch vom Iran. Der französische Präsident Emmanuel Macron forderte eine erweiterte Vereinbarung mit dem Iran, die auch dessen Raketenprogramm umfasst. Schon am Mittwoch hatte der oberste Führer des Iran, Ajatollah Ali Chamenei, mit Blick auf die Europäer erklärt: “Ich traue diesen Staaten auch nicht.”

Den Feinden des Iran gehe es nicht um eine militärische Konfrontationen, sagte Salami. Sie wollten durch wirtschaftliche Isolation Druck ausüben. “Widerstand, nicht Diplomatie, ist der einzige Weg, diesen Feinden entgegenzutreten”, zitierte Fars den General der Elitetruppe. Trump hatte das internationale Atomabkommen mit dem Iran am Dienstagabend aufgekündigt und die Wirtschaftssanktionen gegen das Land wieder in Kraft gesetzt.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below