October 18, 2010 / 4:17 PM / 9 years ago

Medien: Fußballern im Iran droht wegen Fan-Kuss Gefängnis

Teheran (Reuters) - Drei iranischen Fußballern droht einem Medienbericht zufolge eine Gefängnisstrafe, weil sie weibliche Fans geküsst haben sollen.

“Die Haftbefehle gegen die Drei sind wegen ihres unislamischen Verhaltens ausgestellt worden”, zitierte die Internetseite “Rajanews” am Montag eine nicht näher benannte Person. In dem Bericht hieß es, die Sportler hätten an einem Flughafen des Landes gegen die strikten Gesetze verstoßen, die sich auf das 1979 eingeführte islamische Recht (Scharia) berufen. Demnach sind körperliche Kontakte zwischen Männern und Frauen verboten, die nicht verheiratet oder miteinander verwandt sind. Bei einer Verurteilung drohen den Fußballern Peitschenhiebe, Geldstrafen oder Haft. In dem Bericht wurden weder die Namen der drei Fußballer noch die Mannschaft, für die sie spielen, genannt. Vertreter der Justiz waren für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Vor sieben Jahren wurde eine iranische Schauspielerin zu 74 Peitschenhieben verurteilt, weil sie bei einer Preisverleihung einen Regisseur geküsst hatte. Die Strafe wurde später aufgehoben.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below