January 1, 2018 / 9:47 AM / 22 days ago

Iranisches Staatsfernsehen - Zehn Tote bei Protesten

Dubai (Reuters) - Im Iran sind bei den Protesten von Regierungsgegnern dem Staatsfernsehen zufolge am Sonntag zehn Menschen ums Leben gekommen.

Es habe in verschiedenen Städten Tote gegeben, hieß es in dem Bericht am Montag. Weitere Details wurden zunächst nicht genannt. Trotz Warnungen der iranischen Behörden vor einem harten Eingreifen ziehen die Regierungsgegner bereits seit mehreren Tagen in zahlreichen Städten und Dörfern auf die Straßen. Entzündet hatten sich die Demonstrationen an gestiegenen Preisen für Lebensmittel und der hohen Arbeitslosigkeit. Inzwischen werden aber immer mehr politische Forderungen laut.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below