May 8, 2018 / 10:45 AM / 2 months ago

Jordaniens Außenminister warnt in Iran-Debatte vor Rüstungswettlauf

Murnau (Reuters) - Jordaniens Außenminister Ayman Safadi hat in der Iran-Debatte vor einem Rüstungswettlauf in der Region gewarnt.

Iraqi Foreign Minister Ibrahim al-Jaafari speaks during a news conference with his Jordanian counterpart Ayman Safadi in Amman, Jordan May 6, 2018. REUTERS/Muhammad Hamed

Er wisse nicht, ob die USA aus dem Atomabkommen ausscheiden würden, sagte Safadi am Dienstag in Murnau nach einem Treffen mit den Spitzen der deutschen Regierungsfraktionen. Auf jeden Fall müsse man im Gespräch bleiben. “Denn wir haben weiter eine sehr unsichere Situation”, sagte Safadi. Wenn man nicht das gesamte Bild in der Region anschaue, hätten alle unter einer Menge “gefährlicher Rückwirkungen” zu leiden, etwa einem Rüstungswettlauf. Sein Land sei unglücklich über den iranischen “Interventionismus” in der Region, fügte Safadi mit Blick auf die iranische Beteiligung an den Kriegen in Syrien und Jemen hinzu. Unions-Fraktionschef Volker Kauder (CDU) warnte vor einer Isolierung Irans.

Safadi warnte zudem, dass der Umzug der US-Botschaft in Israel nach Jerusalem die Lage in der Region weiter destabilisieren könnte. Jordanien ist finanziell stark abhängig vom sunnitischen Saudi-Arabien, dem Hauptgegner des Iran.

Zugleich betonte Safadi die wichtige Rolle Deutschlands zur Stabilisierung seines Landes. Sowohl Kauder als auch SPD-Chefin Andrea Nahles und CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt lobten, dass Jordanien eine wichtige Rolle bei der Versorgung der syrischen Flüchtlinge spiele. Das Land versorgt Hunderttausende aus dem Nachbarland geflüchtete Menschen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below