May 14, 2018 / 8:02 AM / 4 months ago

RIA - Russland steht hinter Nuklear-Abkommen mit Iran

Moskau (Reuters) - Russland steht nach Worten des iranischen Außenministers Dschawad Sarif weiter hinter dem Atomabkommen mit dem Iran.

Russian Foreign Minister Sergei Lavrov invites his Iranian counterpart Mohammad Javad Zarif to have a seat during their meeting in Moscow, Russia May 14, 2018. REUTERS/Maxim Shemetov

Die russische Nachrichtenagentur RIA zitierte Sarif am Montag mit den Worten, beide Länder würden alles unternehmen, um die Vereinbarung auch nach dem Ausstieg der USA vergangene Woche zu erhalten. Sarif äußerte sich demnach bei einem Treffen in Moskau mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow. Am Dienstag wird er zu einem Treffen mit den Außenministern Deutschlands, Frankreichs und Großbritanniens sowie der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini in Brüssel erwartet.

Der Iran will die über zwölf Jahre hinweg ausgehandelte Vereinbarung auch ohne die USA aufrechterhalten, wenn es den verbleibenden Unterzeichnern gelingt, das Land vor schweren wirtschaftlichen Auswirkungen der US-Sanktionen vor allem auf wichtige Branchen wie das Ölgeschäft zu schützen. Der Iran ist von den Einnahmen aus dem Export seines Erdöls abhängig.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below