February 26, 2019 / 7:55 AM / 6 months ago

Agentur - Irans Parlamentarier fordern Verbleib von Außenminister Sarif

Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif speaks during news conference in Baghdad, Iraq January 13, 2019. REUTERS/Khalid Al-Mousily

Genf (Reuters) - Das iranische Parlament macht sich einem Medienbericht zufolge nach dem Rücktrittsgesuch von Außenminister Mohammad Dschawad Sarif für dessen Amtsverbleib stark.

Die Mehrheit der Abgeordneten habe in einem Brief an Präsident Hassan Ruhani gefordert, dass Sarif Außenminister bleibe, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Irna am Dienstag unter Berufung auf einen Parlamentarier. Ruhani hat Sarifs überraschendes Rücktrittsgesuch bislang nicht formell angenommen. In einem Interview mit der Tageszeitung “Jomhuri Eslami” deutete Sarif an, sich möglicherweise dem Druck der Hardliner gebeugt zu haben. Irans Außenpolitik leide unter dem “tödlichen Gift” der Kämpfe zwischen Parteien und Gruppierungen, sagte Sarif.

Ein Ausscheiden Sarifs würde den Pragmatiker Ruhani weiter schwächen, der ebenfalls unter zunehmenden Druck der Hardliner steht. Diese haben Sarif mehrfach vor das Parlament zitiert, um unter anderem wegen des Atomabkommens Rede und Antwort zu stehen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below