July 31, 2019 / 12:05 PM / 25 days ago

Iran - Sind grundsätzlich zu Dialog mit Saudi-Arabien bereit

Iranian Foreign Minister Javad Zarif addresses a High-Level Political Forum on Sustainable Development at United Nations headquarters in New York, U.S., July 17, 2019. REUTERS/Mike Segar

Genf (Reuters) - Angesichts der wachsenden Spannungen in der Golf-Region hat sich der Iran grundsätzlich zu Gesprächen mit seinem Erzrivalen Saudi-Arabien bereiterklärt.

“Wenn Saudi-Arabien dialogbereit ist, wir sind immer dialogbereit mit unseren Nachbarn”, sagte Außenminister Mohammed Dschawad Sarif am Mittwoch laut der Nachrichtenagentur Irib. Der Iran habe die Tür nicht zugeschlagen und werde die Tür für Gespräche mit dem Nachbarn nie schließen. Die Spannungen zwischen den beiden Staaten, die um die Vormachtstellung in der Region ringen und einen Stellvertreterkrieg im Jemen führen, haben sich im Zuge des verschärften Atomstreits zwischen dem Iran und den USA verstärkt.

Saudi-Arabien macht den Iran für Angriffe auf Öltanker im Persischen Golf verantwortlich, was die Führung in Teheran zurückweist. US-Präsident Donald Trump hat im vergangenen Jahr das internationale Atomabkommen mit dem Iran aufgekündigt und will die Islamische Republik mit neuen Sanktionen zu einem strengeren Vertrag zwingen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below