August 30, 2018 / 3:01 PM / 24 days ago

UN-Bericht bescheinigt Iran erneut Einhaltung des Atomabkommens

Wien (Reuters) - Die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEO) hat dem Iran erneut eine grundsätzliche Erfüllung seiner Verpflichtungen aus dem internationalen Atomabkommen bescheinigt.

FILE PHOTO: International Atomic Energy Agency (IAEA) headquarters in Vienna, Austria, June 12, 2017. REUTERS/Heinz-Peter Bader/File Photo

Die Regierung in Teheran habe die Obergrenzen für die Anreicherung von Uran eingehalten, hieß es am Donnerstag in einem geheimen Bericht an die Mitgliedsstaaten der UN-Behörde, in den die Nachrichtenagentur Reuters Einblick erhielt. Das Produktionstempo sei konstant geblieben, sagte ein hochrangiger Diplomat. “Es gab keinerlei Veränderung.”

Der Bericht ist der zweite der IAEO, seit US-Präsident Donald Trump das 2015 geschlossene Abkommen aufkündigte. Auch im ersten war dem Iran die grundsätzliche Erfüllung der Auflagen bescheinigt worden. Trump verlangt ein neues, verschärftes Abkommen. Die anderen Unterzeichnerstaaten - darunter auch Deutschland - wollen dagegen an der Vereinbarung festhalten. Am Mittwoch hatte Irans oberster Führer Ajatollah Ali Chamenei mit einem Ende des Abkommens gedroht.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below