June 21, 2019 / 1:43 PM / 4 months ago

Trump - Angriff auf Iran mit 150 Toten wäre unverhältnismäßig gewesen

U.S. President Donald Trump speaks during a meeting with Canada's Prime Minister Justin Trudeau in the Oval Office of the White House in Washington, U.S., June 20, 2019. REUTERS/Jonathan Ernst

Washington (Reuters) - US-Präsident Donald Trump hat nach eigener Darstellung einen Vergeltungsangriff auf den Iran zehn Minuten vor dem geplanten Beginn gestoppt.

Die vom US-Militär vorhergesagte Zahl von 150 Toten auf iranischer Seite wäre als Gegenschlag für den Abschuss einer unbemannten Drohne unverhältnismäßig gewesen, twitter here Trump am Freitag. "Ich habe keine Eile", schrieb er zudem. Das US-Militär sei mit Abstand das beste der Welt und die Sanktionen gegen den Iran zeigten Wirkung.

Die “New York Times” hatte zuvor über den abgesagten Angriff berichtet. Der Abschuss einer US-Drohne durch den Iran hatte die Spannungen zwischen den beiden Staaten zuletzt verschärft.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below