May 9, 2018 / 11:46 AM / 4 months ago

Bundesregierung prüft Konsequenzen des Iran-Entscheids für Wirtschaft

Berlin (Reuters) - Die Bundesregierung prüft, welche Konsequenzen der Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran für deutsche Unternehmen hat und wann diese eintreten könnten.

German Chancellor Angela Merkel and her ministers sit in the government bench before a swear-in ceremony of her government in Germany's lower house of parliament Bundestag in Berlin, Germany, March 14, 2018. REUTERS/Hannibal Hanschke

“Für uns steht im Vordergrund herauszufinden, und zwar präzise herauszufinden, welche Folgen könnten sich möglicherweise für deutsche Unternehmen ergeben”, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Mittwoch in Berlin. Auch die Auswirkungen auf die Arbeit der Banken würden geprüft, sagte eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums. Sie äußerte sich nicht dazu, ob und falls ja wie die Bundesregierung deutschen Unternehmen helfen wird, trotz neuer US-Sanktionen Geschäfte im Iran zu machen.

“Allgemein kann ich vielleicht noch einmal sagen, dass wir die konkreten Auswirkungen für die Wirtschaft derzeit nicht genau benennen können”, sagte die Sprecherin. Das US-Finanzministerium habe umfangreiche Ausführungsbestimmungen veröffentlicht, die nun ebenso wie die Frage von Fristen genau analysiert würden.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below