October 1, 2019 / 5:18 AM / 14 days ago

Irland lehnt britischen Vorschlag zu Grenzkontrollen ab

Ireland's Minister of Foreign Affairs Simon Coveney attends the MEDEF union summer forum renamed La Rencontre des Entrepreneurs de France, LaREF, at the Paris Longchamp Racecourse in Paris, France, August 28, 2019. REUTERS/Benoit Tessier

Dublin (Reuters) - Die irische Regierung hat den Vorschlag Großbritanniens abgelehnt, Zollabfertigungszentren entlang der Grenze zum britischen Nordirland einzurichten.

Außenminister Simon Coveney sagte dem Sender RTE am Montag, die Idee sei ein “Rohrkrepierer” (“non-starter”). Großbritannien will Medienberichten zufolge nach dem Ausscheiden aus der Europäischen Union beiderseits der Grenze Zentren zur Zollabfertigung einrichten. Dies gehe aus Unterlagen hervor, die von der Regierung in London nach Brüssel gesandt worden seien. Die zukünftige Grenze zwischen Irland und dem britischen Nordirland ist der größte Streitpunkt bei den Brexit-Verhandlungen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below