October 6, 2008 / 5:18 AM / 10 years ago

Irische Regierung will HRE-Tochter Depfa nicht helfen

Dublin (Reuters) - Irland will der angeschlagenen Hypo-Real-Estate(HRE)-Tochter Depfa keine finanziellen Mittel zukommen lassen.

“Die irische Regierung wird der Depfa Bank keine Hilfen zur Verfügung stellen”, sagte ein Sprecher des irischen Finanzministeriums am Sonntag. Ein HRE-Sprecher hatte zuvor die Hoffnung geäußert, dass die irische Regierung der Staatsfinanzierungstochter mit einer Liquiditätsspritze unter die Arme greifen könne. Finanzprobleme bei der Depfa waren der Ausgangspunkt für die Krise bei Hypo Real Estate.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below