February 28, 2018 / 3:00 PM / 4 months ago

Ryanair kurz vor Einigung mit italienischen Piloten

Rom (Reuters) - Der Billigflieger Ryanair kommt bei seinen Bemühungen zur Verhinderung größerer Streiks voran.

Ryanair Boeing 737-800 aircraft taxi at Manchester Airport, Britain, January 8, 2018. REUTERS/Phil Noble

Das irische Unternehmen und die italienische Pilotengewerkschaft Anpac erklärten am Mittwoch, eine Lösung im Streit über eine formelle Anerkennung der Arbeitnehmervertreter und über Arbeitsbedingungen stehe kurz bevor. “Die Dinge kommen wirklich schnell voran”, sagte Anpac-Vertreter Riccardo Canestrari der Nachrichtenagentur Reuters. Beim nächsten Treffen in zwei Wochen könnte ein Abkommen stehen. Ähnlich äußerte sich Ryanair-Chef Michael O’Leary.

Ryanair hatte kurz vor Weihnachten zum ersten Mal in der 32-jährigen Firmengeschichte angekündigt, Pilotengewerkschaften anerkennen zu wollen und damit Streiks abgewendet. Sollte in Italien eine Einigung gelingen, hätte die Fluggesellschaft in ihren drei wichtigsten Märkten vorläufige Abkommen mit den Piloten geschlossen. Dies ist bereits in Großbritannien und Spanien gelungen.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below