June 13, 2017 / 2:48 PM / 2 years ago

Hisbollah - Syrische Armee erzielt im Kampf gegen IS Erfolge

Forces loyal to Syria's President Bashar al-Assad flash victory signs and waves a Syrian national flag atop of a tank in the Badia, in the southeast Syrian desert, in this handout picture provided by SANA on June 13, 2017, Syria. SANA/Handout via REUTERS ATTENTION EDITORS - THIS PICTURE WAS PROVIDED BY A THIRD PARTY. REUTERS IS UNABLE TO INDEPENDENTLY VERIFY THE AUTHENTICITY, CONTENT, LOCATION OR DATE OF THIS IMAGE.

Beirut (Reuters) - Die syrische Armee hat nach Angaben der verbündeten Hisbollah-Miliz beim Kampf gegen die Extremistenmiliz IS westlich von Rakka zahlreiche Dörfer erobert.

Die Truppen seien bei einer Überraschungsoffensive bis auf die strategisch wichtige Straße zwischen den Städten Ithrija und Tabka vorgestoßen, berichtete die Presseeinheit der Gruppe am Dienstag. Das Wüstengebiet ist von großer Bedeutung, weil die Dschihadisten des Islamischen Staates (IS) von dort Ortschaften und Straßen angreifen können, die unter Kontrolle der Armee sind. Auch die in England ansässige Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete von den Geländegewinnen.

Der IS steht militärisch unter Druck: So hat die von den USA unterstützte Rebellengruppe SDF eine Offensive auf die faktische Hauptstadt Rakka gestartet. Am Montag erreichten die Kämpfer vom Osten aus die Mauern der Altstadt. Auch im Norden und Westen rücken sie gegen die radikalen Islamisten vor.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below