January 30, 2009 / 4:29 PM / 10 years ago

Koalitionsbildung in Island verzögert sich

Reykjavik, 30. Jan (Reuters) - In Island verzögert sich die Bildung einer rot-grünen Koalition. Die Verhandlungen mit den Sozialdemokraten gingen bis Samstag weiter, sagte ein Sprecher der Links-Grünen am Freitag. Die Parteien hatten ursprünglich angestrebt, sich vor dem Wochenende zu einigen. Die neue Regierung soll die am Rande des Staatsbankrotts stehende Inselrepublik in Neuwahlen führen, die zwischen April und Juni geplant sind.

Der konservative Ministerpräsident Geir Haarde war am Montag nach Protesten gegen seine Politik der Krisenbewältigung zurückgetreten.

Reporter: Patrick Lannin; bearbeitet von Volker Warkentin; redigiert von Scot W. Stevenson

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below