May 16, 2018 / 9:45 AM / 6 months ago

Guatemala eröffnet ebenfalls Botschaft in Jerusalem

Hilda Patricia Marroquin, the wife of Guatemalan President Jimmy Morales, cuts the ribbon during the dedication ceremony of the embassy of Guatemala in Jerusalem, as she stands with Guatemalan President Jimmy Morales, Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu and his wife Sara, and Guatemalan Foreign Minister Sandra Jovel Polanco, May 16, 2018. REUTERS/Ronen Zvulun/Pool

Jerusalem (Reuters) - Zwei Tage nach den USA hat Guatemala am Mittwoch seine Botschaft in Jerusalem eröffnet.

Der guatemalische Präsident Jimmy Morales und Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu nahmen an der Eröffnungszeremonie teil. Die USA und Guatemala sind bislang die einzigen Länder, die ihre Botschaft nach Jerusalem verlegt haben. Paraguay wird voraussichtlich bis Ende Mai folgen.

Die Eröffnung der US-Botschaft hatte am Montag schwere Proteste der Palästinenser an der Grenze zum Gazastreifen ausgelöst, bei denen mindestens 60 Menschen von israelischen Soldaten getötet wurden. Die Palästinenser betrachten das seit dem Sechs-Tage-Krieg 1967 von Israel besetzte Ost-Jerusalem als Hauptstadt ihres künftigen Staates.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below